Ziele der Förderung

 

Studierende fördern. OWL stärken.

Die staatlichen Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe mit über 50.000 Studierenden starten mit dem Studienfonds OWL eine gemeinsame, bundesweit einmalige Initiative, um

  • beizutragen, dass jeder, der geeignet und motiviert ist, ungeachtet der sozialen Herkunft und der finanziellen Lage, in OWL studieren kann.
  • Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich gesellschaftlich zu engagieren und Studierende in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen.
  • besonders begabte Studierende für die Region OWL zu gewinnen.

 

Zahlen zur Förderung

Die Stiftung Studienfonds OWL unterstützt gemeinsam mit ihren Förderern im akademischen Studienjahr 2017/2018 über 440 Studierende mit einem Stipendium. Seit der Gründung im Jahr 2006 konnte der Studienfonds OWL fast jährlich die Zahl an vergebenen Stipendien steigern. Insgesamt wurden bereits über 1.900 Studierende mit einem Stipendium gefördert. Im Jahr 2017 hat die Stiftung Studienfonds OWL Spendengelder in Höhe von knapp 780.000 Euro eingeworben und damit zusammen mit Bundesmitteln fast 1,4 Millionen Euro verausgabt.