Ideelle Förderung

Volksbank-Stipendiaten auf der „Reise durch die Finanzen“

Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh hält regen Kontakt zu ihren fünf Stipendiatinnen und Stipendiaten. Zuletzt wurden sie eingeladen zu einer „Reise durch die Finanzen“.

v. l. n. r.: Julia Shotton, Lara Jacobebbinghaus, Felix Paul (alle drei Stipendiaten des Studienfonds OWL) und Katharina Hagedorn (Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG)

Ziel war es, grundlegende Fragen zu klären, die auch schon vor dem Start ins Berufsleben relevant sein können, beispielsweise die Frage nach den wirklich wichtigen Versicherungen oder einer möglichen Vermögensbildung gleich nach dem Einstieg in den ersten Job. Drei der fünf Stipendiaten nahmen teil und stellten viele Fragen, so dass sich ein reges Gespräch mit Katharina Hagedorn ergab, die seitens der Volksbank Bielefeld-Gütersloh als Referentin vor Ort war. Die Stipendiaten empfanden das Angebot als sehr hilfreich und regten direkt an, diese Möglichkeit auch anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten einzuräumen – diese Idee soll spätestens im Wintersemester 2018/19 in die Tat umgesetzt werden.